HomeKulturell

Padua : Die Stadt mit dem Heiligen ohne Namen, der Wiese ohne Gras und dem Kaffeehaus ohne Türen!

 

Sie ist eine Schatzkiste voll Kunst und Geschichte:


Basilika des Heiligen Antonius mit den kostbaren Bronzestatuen von Donatello auf dem Hauptaltar und einem Freskenzyklus von Altichiero in der Kapelle San Giacomo, der auf das Jahr 1300 zurückgeht. Jedes Jahr kommen dorthin Millionen von Gläubigen, die mit der Hand den Sarg des Heiligen berühren und somit die charakteristische Geste des Pilgers ausführen und ihm Bitten und Dank anvertrauen. Gattamelata-Monument von Donatello
Scrovegnikapelle, mit Fresken von Giotto aus dem 13. Jhdt.
Universität del Bo’, nach Bologna zweitälteste Universität Italiens. Galilei, Morgagni, Falloppio und viele andere illustre Wissenschaftler haben dort unterrichtet. Nicht zu vergessen Elena Lucrezia Corner Piscopia, die erste Frau der Welt, die einen Hochschulabschluss erlangt hat (1678)
Prato della Valle, der größte Platz Italiens und einer der größten Plätze Europas, mit seinen 78 Statuen, über die erzählt wird, dass sie nachts von ihren Sockeln herabsteigen, um miteinander zu schwätzen! Die Basilika der Heiligen Giustina zeigt sich bezaubernd auf der “Wiese ohne Gras”, dem Prato della Valle.

• Das Kaffeehaus Pedrocchi, “das Caffè ohne Türen”.

• Der Botanische Garten, erster universitärer Garten der Welt, Weltkulturerbe der Unesco.

• Die Taufkirche des Doms mit den Fresken von Giusto de’Menabuoi und der Dom.

Piazza delle Erbe, della Frutta und dei Signori, der Palazzo della Ragione. Die Sternwarte der Specola.
 

VENETO

Venedig, eine der schönsten Städte der Welt nur 30 Minuten entfernt
Brentavillen mit der bekannten Villa Pisani.

• Die Euganeischen Hügel mit den malerischen Kleinstädten Arquà Petrarca, Este, Montagnana, Monselice, die Thermen, die Villen und die Gärten von Valsanzibio, Luvigliano, Villa Emo, das Schloss von Catajo.

Verona, Vicenza, Treviso zum Besichtigen!
 

 

Online Buchung

Ankunftsdatum
Abreisedatum
Erwachsene
Zimmeranzahl
calendar
calendar
Kinder.
Ein Kind bis 3 Jahre kann kostenlos im Bett der Eltern übernachten. Alle anderen Kinder werden als Erwachsene betrachtet.

Newsletter