Hotel Casa del Pellegrino
Siamo fuori dalla ZTL
Suche nach Zimmer:
Ankunftsdatum
Abreise
Erwachsene Zimmer
calendar
calendar
Kinder.
Ein Kind unter 8 Jahren übernachten kostenlos im Elternbett. Alle anderen werden als Erwachsene.
     
RICHIEDI DISPONIBILITA'

KULTURELLES

PADUA. Die Stadt des Heiligen ohne Namen, der Wiese ohne Gras und dem Café ohne Türen!

Es ist ein von Geschichte und Kunst überquellender Schrein:

  • Die Sankt Antonius Basilika mit den überaus wertvollen Bronzestatuen des Donatello auf dem Hauptaltar und einem auf das 14. Jahrhundert zurückgehenden Freskenzyklus des Altichiero in der Kapelle des heiligen Jakobus. Jedes Jahr kommen Millionen Gläubiger dorthin, die mit für Pilger typischer Geste das Grabmal des Heiligen berühren und ihm Bitten und Dankesworte anvertrauen. Standbild des Gattamelata von Donatello.
  • Kapelle der Scrovegni, von Giotto im 14. Jahrhundert mit Fresken ausgemalt.
  • Università del Bò, die zweitälteste Universität Italiens nach der von Bologna. Galilei, Morgagni, Fallopio und viele andere berühmte Wissenschaftler haben dort gelehrt. Besonders erinnernswert ist dabei Elena Lucrezia Corner Piscopia, die erste promovierte Frau der Welt (1678).
  • Prato della Valle, der größte Platz Italiens und einer der größten Europas, mit seinen 78 Statuen von denen man sich erzählt, dass sie nachts von ihren Sockeln steigen, um miteinander zu quatschen! Die Basilika der heiligen Justina blickt auf die bezaubernde „Wiese (prato) ohne Gras“.
  • Das Café Pedrocchi, das „Café ohne Türen“.
  • Der Botanische Garten, der weltweit erste Universitätsgarten, ein Kulturerbe der Unesco.
  • Das Battistero (Taufhaus) des Doms mit den Fresken von Giusto de’ Menabuoi und der Dom.
  • Piazza delle Erbe, della Frutta e dei Signori (Gemüse-, Obst- und Herrenplatz), der Palazzo della Ragione.
  • Die Sternwarte der Specola.
VENETO
  • Venedig, eine der schönsten Städte der Welt ist nur 30 Minuten entfernt.
  • Die Villen des Brenta mit der bekannten Villa Pisani.
  • Die Euganer Hügel mit den malerischen Orten Arquà Petrarca, Este, Montagnara und Monselice, den Thermen, Villen und Gärten von Valsanzibio, Luvigliano und Villa Emo, dem Schloss Catajo.
  • Verona, Vicenza und Treviso sind zu besuchen!
occhio